24 x Vorfreude unser Adventskalender 2020

Ein Bericht von Christina Mildenberger | 24.11.2020

Advent, Advent, das erste Lichtlein brennt
- zwischen Vorfreude und Weihnachtsstress

Wer kennt es nicht? Manche Dinge kommen schneller, als man möchte: Das Ende der Urlaubszeit, die Kinder werden groß, das Finanzamt möchte die Steuererklärung und Weihnachten steht vor der Tür. Alle Jahre wieder die Frage: Was soll ich nur schenken?

Außerdem gibt es noch so viel zu klären und zu tun: Wo wird gefeiert? In manchen Familien löst diese Frage Jahr für Jahr, bereits im Vorfeld, Schweißausbrüche aus. Dieses Jahr kommt erschwerend hinzu: Darf man überhaupt feiern und wenn ja - mit wie vielen Menschen?

Wer bastelt oder besorgt einen Adventskranz? Oder gibt es dieses Jahr doch ein Adventsgesteck? Habe ich genügend Mehl, Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Kokosraspeln… zu Hause? Oh je. Was backe ich denn überhaupt, wo sind eigentlich die Rezepte und wann soll ich das denn überhaupt alles machen?

Noch sooooooo oft schlafen?

Während wir Erwachsenen, gefühlt, durch die Weihnachtszeit gejagt werden, ist die Adventszeit für Kinder eine harte Geduldsprobe. Was??? Noch sooooooo oft schlafen? Die Tage sind kurz und die Nächte lang in dieser Zeit. Es bleibt mehr Zeit zum Träumen… Träume, welche durch etliche Werbeprospekte und Werbekampagnen, die Wunschzettel unserer Kinder immer länger und länger werden lassen…

Ein Glück, dass Mitte des 19. Jahrhunderts, der Adventskalender erfunden wurde. 24 Türchen gilt es zu öffnen. Jeden Tag eine neue Überraschung, welche die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen soll.

Adventskalender sind heute vielfältiger denn je. Es gibt nicht nur Schokoladen- sondern auch Bücher-, Bastel-, Spielzeug-, Tee-, Parfum-, Handwerker-, Elektro-, Baby-, Kinder-, Männer-, Frauen-, Pärchen-, Seniorenkalender und viele mehr. Die Auswahl ist nicht nur riesig: Sie ist schier unendlich! Von diesem Angebot überwältigt kann es einem da richtig schwindelig werden – vor allem auch dann, wenn man die Preise dazu sieht…

Erst eins, dann zwei…

Zum Glück gibt es aber auch Adventskalender, deren Preise ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wie zum Beispiel unser Volksbank Kraichgau Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember verlosen wir jeden Tag tolle Preise.

Schwindelig wird es unseren Gewinnern dann nicht mehr von den Preisen sondern höchstens nach einer Fahrt in der neuen „Volldampf“-Achterbahn im Freizeitpark Tripsdrill oder bei einer rasanten Fahrt mit dem eigenen Fahrrad und der brandneuen „Denver HD Action Cam ACT 320“.

Das sind Gewinne, die vor allem auch die Herzen von Erwachsenen höherschlagen lassen. Apropos Herzen… Hinter dem ein oder anderen Türchen versteckt sich ein sogenannter Herzenswunsch: Ein Gutschein zur Erfüllung eines ganz persönlichen Wunsches.

Wir drücken euch die Daumen und wünschen für die kommende Zeit wenig Stress, gutes Durchhaltevermögen 😉, schöne Herzensmomente in dieser außergewöhnlichen Zeit und vor allem Gesundheit.

Jetzt am Adventskalender teilnehmen:

zu unserem Adventskalender

PS: Welche Herzenswünsche möchtet ihr euch gerne erfüllen? Oder habt ihr Herzenswünsche, welche man nicht kaufen kann? Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Kommentare!

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

Marketing – nur bunte Bildchen und Veranstaltungen? Ein Blick hinter die Kulissen: Praktikum bei der Volksbank Kraichgau

Mein Praktikum bei der Volksbank Kraichgau neigt sich dem Ende zu. Was? Schon? Ich habe doch gerade erst angefangen?! Meine drei Monate...

Krawatte adé, Jeans okay Von Klassik zu Casual

Du suchst gerade einen Ausbildungsplatz und überlegst, wie du dich anziehen kannst, um den perfekten Eindruck zu machen? Im neuen Blogartikel unserer Studentin Nanni erfährst du alles über die Entwicklung der Business-Kleidung und wie du die goldene Mitte findest.

Die 5-Sterne-Bank im Kraichgau ländlich | fair | kompetent

Bewertungen im Internet sind wichtiger denn je. Anhand von ihnen entscheiden potenzielle Käufer und Käuferinnen, ob sie sich ein Produkt zulegen oder sich näher damit beschäftigen möchten. Je besser eine Bewertung für ein Produkt oder Unternehmen ist, desto höher ist die Chance, dass Interessierte sich dafür entscheiden und es später vielleicht selbst weiterempfehlen. Ja, auch ich achte beim Einkaufen vermehrt auf Produktbewertungen im Internet oder Marken-Empfehlungen von Freunden.

Mehr Anzeigen

Kommentare