Aus „zeozweifrei unterwegs“ wird „zeoS4“

Wir beteiligen uns an der Erweiterung des ZEO Carsharings und bieten dieses ab sofort an drei Standorten an

Ein Bericht von Sina Tagscherer | 29. November 2023

Seit 2016 sind wir dabei!

An unserem Bruchsaler Standort in der Kaiserstraße 14 steht bereits seit November 2016 ein Fahrzeug des ZEO Carsharings der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Bruchsal. Bereits damals waren wir für das ZEO Carsharing-Projekt Feuer und Flamme und sind dies auch heute noch.

Nachhaltigkeit – auch in Sachen Mobilität

Denn als regionale Genossenschaftsbank ist für uns auch in Sachen Mobilität ein nachhaltiges Verhalten besonders wichtig. So wurde unser Renault ZOE am Bruchsaler Standort tagsüber für Dienstfahrten unser Mitarbeitenden bereitgestellt und konnte außerhalb unserer Geschäftszeiten von den Bruchsaler Bürgerinnen und Bürger über das ZEO Carsharing gebucht werden. Ganz nach dem Motto „zeozweifrei mit ZOE!“.

Die WFG weitet ihr Angebot aus und wir sind dabei!

Dieses Angebot wird nun durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) in Bruchsal fortgeführt und erweitert. Auf das erste Projekt „zeozweifrei unterwegs“ folgt nun das Nachfolgeprojekt „zeo S4“. Und auch wir sind bei dieser Erweiterung mit dabei!  In einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung mit allen Partnerunternehmen, Kommunen und Vertretern des Landes Baden-Württemberg wurde die Einführung der neuen Fahrzeuge in der ZEO-Flotte gewürdigt und es fiel für alle neuen Fahrzeuge der Startschuss.

Künftig stellen wir zwei Fahrzeuge in Bruchsal und ein Fahrzeug in Bretten zur Verfügung

Aus unserem Renault ZOE am Standort in der Kauerstraße 14 in Bruchsal wurde ein Hochdachkombi Fiat Doblo. Ein Kompakt SUV Seres 3 ist künftig an der Lutherkirche in Bruchsal zu finden und ein weiterer im Silcherweg 1 in Bretten. Dabei unterstützt uns der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), als Teil der Reaktion der Union auf die Covid-19-Pandemie finanziert, sowie das Land Baden-Württemberg. Die Anmeldung und Buchung aller Fahrzeuge erfolgt auf der Seite zeo-carsharing.de. Dort gibt es alle Informationen zur Nutzung der ZEO's mit interaktiver Stationskarte, Vorstellung der Fahrzeugmodelle, Handhabungstipps, Anleitungsvideos und vieles mehr. Reinschauen lohnt sich!

Aber was ist ZEO Carsharing eigentlich?

ZEO Carsharing ist ein flexibles, nachhaltiges und kostengünstiges Mobilitätsangebot in der Region Bruchsal. Bürgerinnen und Bürger, Firmen und Institutionen können an über 70 Stationen und in 18 Städten und Gemeinden in der Region Elektroautos unterschiedlichster Größe ausleihen. Die Idee: Kommunen und Firmen schaffen ein oder mehrere Elektroautos an, die sie dem regionalen Carsharing zur Verfügung stellen. Über einen einheitlichen Betreiber können diese dann von den Bürgerinnen und Bürger gebucht werden. So erreichen auch ländliche Gemeinden die nötige „kritische Masse“ für ein modernes Carsharingangebot.

Und ZEO Carsharing Bruchsal bringt auch einige Vorteile mit sich:


ZEO Carsharing ist flexibel

  • Breite Modellpalette: das passende Auto für jeden Anlass – 62 Klein- und Kompaktwagen, 1 Kastenwagen, 6 Kleinbusse mit 7 Sitzplätzen, 3 Kleinbusse mit 8 bzw. 9 Sitzplätze
  • Hohe Stationsdichte: flächendeckendes Netz am Rhein und im Kraichgau
  • Einfache Buchung und Handhabung mit der App „mein zeo“ – kostenfrei in allen App-Stores erhältlich.
  • Auf Wunsch persönliche Beratung und Ausgabe einer ZEO-Nutzerkarte im Bürgerbüro der Stadt Bruchsal.

 

 

Aus „zeozweifrei unterwegs“ wird „zeoS4“
Aus „zeozweifrei unterwegs“ wird „zeoS4“

 
 

ZEO Carsharing ist nachhaltig

  • „zeozweifrei“ unterwegs: Alle ZEOs beziehen ihre Antriebsenergie zu 100% aus Ökostrom
  • Mehr Lebensqualität: Durch Autoteilen anstatt Autobesitzen Parkplätze einsparen und Raum für Neues schaffen (Pflanzen, Spielen, Verweilen)
  • Ladeinfrastruktur vor Ort: an jeder Station gibt es neben den ZEOs mindestens einen weiteren Ladeparkplatz für private Elektroautos

 

 




ZEO Carsharing ist kostengünstig

  • Frei von Fixkosten: keine Anmeldegebühr und keine Grundgebühr
  • Bezahlt wird erst bei tatsächlicher Nutzung: ab 0,27 Euro pro Km und 1,90 Euro pro Stunde, je nach Fahrzeugmodell
  • Attraktive Tages- und Wochenendpauschalen
  • Evtl. Nachladen während der Buchungsdauer ist im Preis inbegriffen
„zeozweifrei unterwegs“ wird „zeoS4“


Mein persönliches Fazit…

Ich nutze unsere ZEO Carsharing-Angebote selbst sehr gerne für meine Dienstfahrten und bin begeistert, wie einfach die Handhabung ist. Ich komme, dank der verständlichen Erklärungen, sehr gut zurecht und mag die Flexibilität. Und Spaß macht es natürlich auch!

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

Abschied nach über 41 Jahren

Markus Epp verabschiedet sich nach über 41 Jahren in der Volksbank Kraichgau in den Ruhestand und beginnt nun einen neuen Lebensabschnitt. Wir verabschieden uns von unserem Bereichsleiter, der zuletzt den Vorstandsstab verantwortete. Was Markus Epp in seiner Laufbahn erlebt hat und auf was er sich jetzt am meisten freut? Lesen Sie mehr…

Wechsel an der Vorstandsspitze: Klaus Bieler ist unser neuer Vorstandsvorsitzender

Nachdem sich unser Vorstandssprecher Matthias Zander in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet hat, dürfen wir nun Klaus Bieler seit dem 1. Januar 2024 als neuen Vorstandsvorsitzenden begrüßen. Wir haben mit Klaus Bieler gesprochen und ihn zu seinen Zielen und Plänen interviewt.

Strike! Ein unvergesslicher Nachmittag voller Teamgeist und Spaß! Ein Blick hinter die Kulissen des Azubi-Kennenlern-Events.

Die Volksbank Kraichgau nimmt sich Zeit für ihre Auszubildenden. Ein gutes Beispiel dafür war das Azubi-Treffen im Bowlingcenter Schwetzingen. Unsere Abteilung HR Personalausbildung und alle Auszubildenden der verschiedenen Jahrgänge verbrachten gemeinsam einen Nachmittag voller Bowling und Spaß. Es ging darum, als Team zusammenzuwachsen und sich besser kennen zu lernen, also Zeit für echte zwischenmenschliche Beziehungen und Teamgeist!

Mehr Anzeigen

Kommentare